Deutscher Frauen Missions Gebetsbund (D.F.M.G.B.)

Der DFMGB unterstützt uns schon seit vielen Jahren. Insbesondere unsere Missionarinnen Andrea Jung, (Kasulu) Christine Fritz (Shunga) und Ute Trautwein (Matyazo)

Deutsches Missionsärzte-Team (DMÄT)

Mit dem DMÄT verbindet uns eine über mehrere Jahrzehnte gewachsene Partnerschaft. Schon viele Einsatzkräfte vom DMÄT waren in unseren Projekten in Matyazo, Shunga und Namutamba tätig. Manch einer wurde nach dem Einsatz mit dem DMÄT ein Langzeitmissionar der NM.

Anglikanische Diözese West-Tanganyika, Kasulu, Tansania

1928 reisten die ersten Neukirchener Missionare nach Shunga aus, als die Diözese noch Teil der Anglikanischen Zentral-Tansania-Diözese war. Sie begannen mit Evangelisation, Krankenpflege und später mit dem Kinderheim für Säuglinge, deren Mütter bei der Entbindung verstarben. Viele weitere europäische Mitarbeiter gingen seitdem nach Matyazo, Shunga, Kasulu und Kigoma. Heute unterstützen wir auf Wunsch der Kirchenleitung Mitarbeiterausbildung und medizinische Versorgung.

Gereja Kristen Jawa Tengah Utara (GKJTU)

unsere Partnerkirche auf Java, Indonesien

Seit 1884 arbeiten Missionare der Neukirchener Mission auf Java, einer der über 13.000 Inseln des indonesischen Archipels. Somit ist Java das älteste Missionsgebiet der Neukirchener Mission. 1937 ist aus dieser Arbeit die GKJTU entstanden.

Evangelische Kirche GKE auf Kalimantan, Indonesien

Die Evangelische Kirche auf Kalimantan zählt 400.000 Mitglieder und ist über die gesamte (größte) Insel Indonesiens verbreitet.

Eine Partnerschaft zur NM besteht noch nicht, wird aber zurzeit von beiden Seiten angestrebt.

Interdenominationales duales Seminar Abdiel, Java, Indonesien

Pastoren und andere hauptamtliche kirchliche Mitarbeiter aus unterschiedlichen Denominationen werden dual (B.A.) für Musik und Theologie in 4 Jahren ausgebildet.
Das Seminar ist weit über das Gebiet Indonesiens hinaus bekannt.

Eigene Webseite